Aktuelle Projekte


Jänner 2018

EIN WUNDERBARES NEUES JAHR!!

Für Julia beginnt das Jahr mit einer tollen Premiere: ab 11. Jänner spielt sie die "Irina" in "Mehltau"! Vorstellungstermine: 11.1., 13.1., 14.1., 18.1., 19.1., 20.1., 21.1. jeweils 20:00 im Theater Brett!! Alle Infos unter: www.facebook.com/playgroundvienna

Dezember 2017

Dreimal gibt es "Betti fuhr ins Café" noch im Dezember zu sehen: am 7.12. im Gasthof Sophienalpe, am 12.12. im Café Nest sowie am 28.12. in der Arenabar!

Auch "Schnitzler: Frühlingstage" wird noch einmal dieses Jahr gespielt: am 3.12. im Restaurant Brandstetter in Hernals!

Außerdem gibt es eine öffentlich Vorstellung von Frau Holle: am 17.12. im Stadtsaal Zistersdorf!

Und: am 10.12. um 15:00 liest Julia gemeinsam mit Helen Zangerle im Gasthof Sophienalpe Weihnachtsgeschichten für Kinder!

Außerdem sind die Proben zu "Mehltau" in vollem Gange! Infos unter: www.facebook.com/playgroundvienna

SCHÖNE WEIHNACHTEN UND TOLLE FEIERTAGE!!

November 2017

Am 9.11. steht wieder eine Premiere an: "Betti fuhr ins Kaffeehaus"! Julia Prock-Schauer, Katharina Aigner und Johanna Ziegler entführen auf eine theatralische und musikalische Zeitreise von den 30er Jahren bis heute!! Termine: 9.11. um 19:30 im Café Schopenhauer, 17.11. um 19:30 in der Zwischendecke in Hernals, 26.11. um 19:00 im Café Kreuzberg und am 30.11. um 19:30 in der Arenabar! Nähere Infos unter: www.facebook.com/bettifuhrtrio

Und: Julia wird ab 11. Jänner in der Rolle der "Irina" in der Uraufführung "Mehltau" zu sehen sein!! Nähere Infos folgen!

Oktober 2017

Im Oktober gibt es weitere Vorstellungen des Lesetheater Kleeblatt: am 4.10 gibt es in der Arenabar noch einmal "Ein Übergang zum Untergang" zu sehen und am 10. und 12.10. zeigt das Lesetheater sein Programm zur Kaffeehausliteratur. Nähere Infos unter: https://www.kleeblatt-lesetheater.at/

Nähere Informationen zu Julias neuem Projekt gibt es unter: www.facebook.com/bettifuhrtrio

Und: am 23. Oktober ist es soweit, die Premiere von "Frau Holle" steht vor der Tür! Julia ist als Frau Holles freche Gehilfin Putzi zu sehen und freut sich schon auf eine tolle Vorweihnachtszeit mit den Kindern!!

September 2017

Ab 23.9. geht es wieder los mit "Schnitzler: Frühlingstage": am 23.9. im Theater Experiment, am 24.9. in der Weinstube Josefstadt und am 28.9. in der Arenabar! Nähere Infos unter: www.facebook.com/theaterundmehr

Auch das Lesetheater Kleeblatt zeigt wieder einige seiner besten Programme: am 26.9. geht die Wientournee los mit "Ein Übergang zum Untergang" - Ort: Café 7Stern!

Außerdem probt Julia für zwei neue Produktionen, einerseits für "Frau Holle", eine Produktion der Wiener Märchenbühne, und andererseits für "Betti fuhr ins Kaffeehaus"! Nähere Infos kommen bald!

August 2017
Am 3. August geht es los mit "Boeing Boeing" - dieses Jahr im Museum Gugging!! Das Team des Sommertheaters freut sich schon darauf zahlreiche Besucher am neuen Spielort begrüßen zu dürfen! Vorstellungen finden wie gewohnt jeweils Donnerstag bis Samstag statt, nähere Infos gibt es unter: www.theaterklosterneuburg.at !

Außerdem ist Julia am 6. August in der Rolle der Effi Briest in "Effi Reloaded" (Regie: Otto Brusatti) bei den Festwochen Gmunden zu sehen!

Auch am 13. August tritt Julia außerhalb von Klosterneuburg auf, und zwar am schönen Semmering im Rahmen des Kultursommer Semmering! Gemeinsam mit Otto Brusatti liest sie "Euridyke contra Oprheus - Unmögliches zwischen Mann und Frau". Näheres unter:
www.kultursommer-semmering.at/details?id=33 !

Juli 2017
Die Vorbereitungen für das diesjährige Stück des Sommertheaters Klosterneuburg, "Boeing Boeing" (Regie: Johanna Rieger), laufen auf Hochtouren! Julia wird in der Rolle der "Jacqueline" zu sehen sein!

Juni 2017
Im Juni gibt es einiges zu sehen: Am 16. Juni spielt Julia wieder im Badener Kurpark den alljährlichen Bloomsday, am 18. Juni ist sie zusammen mit Otto Brusatti in der szenischen Lesung "Euridyke contra Oprheus" beim Klang Bad Hall Festival zu sehen, und am 22., 24. und 26. Juni spielt sie "Schnitzler: Frühlingstage"!

Mai 2017
Im Mai startet "Schnitzler: Frühlingstage", ein neues Projekt von Julia. Die bekanntesten Szenen aus Schnitzlers beliebtesten Werken werden zu einer Vorstellung verwoben und von ihr und Rafael Witak gespielt. Helen Zangerle begleitet mit charmanten Wiener Liedern durch den Abend! Die Premiere findet am 11. Mai im Gasthof Sophienalpe statt!

April 2017

Weiter geht die "Dead Letter Office" Tournee: am 3.4. im Theater Experiment sowie am 5.5. im Stadttheater Leoben!

März 2017

Am 2. März ist es soweit: "Effi Reloaded" feiert Premiere im Rahmen der Badener Theatertage! Eine zweite Vorstellung gibt es am 4. März. Beginn: jeweils 19:30, Gemeinderatssaal im Badener Rathaus

Ab 28. März ist Julia wieder als "Schleinzer" in "Dead Letter Office" zu sehen! Am 28.3. im Aktionsradius, Beginn: 19:30!

Februar 2017

Julia ist mitten in den Vorbereitungen zu "Effi Reloaded"!

Außerdem ist sie gemeinsam mit Otto Brusatti am 19.2. in der Matinee "Eurydike contra Oprheus" im Theater Spielraum zu sehen. Begleitet wird die Lesung von Nikola Djoric am Akkordeon!

Jänner 2017

EIN TOLLES NEUES JAHR VOLLER GLÜCK, GESUNDHEIT UND FREUDE!!

Julia beginnt das neue Jahr mit ersten Vorbereitungen zu "Effi Reloaded" (Regie: Otto Brusatti), eine Produktion der Badener Theatertage! Julia wird in der wunderbaren Rollen der "Effi Briest" zu sehen sein.

Dezember 2016

Julia ist den ganzen Dezember weiterhin in "Rumpelstilzchen" zu sehen!

WUNDERBARE WEIHNACHTEN UND SCHÖNE UND ERHOLSAME FEIERTAGE!!

November 2016

Julia spielt das Müllerslieschen/die Königin in "Rumpelstilzchen" - eine Produktion der Märchenbühne Wien!

Auch die Vorbereitungen für das Sommertheater Klosterneuburtg 2017 laufen bereits: es wird der Filmklassiker "Boeing Boeing" gespielt! Aktuelle Infos immer unter: http://www.theaterklosterneuburg.at/

Oktober 2016

Die Proben für "Rumpelstilzchen" laufen - am 27. Oktober ist Premiere!!

Die Arbeit an der neuen Produktion des Sommertheaters ist ebenfalls in vollem Gange!

September 2016

Vielen Dank für eine weitere tolle Sommertheater-Saison! Die Vorstellungen waren zahlreich besucht und das Feedback super, jetzt beginnen die Nacharbeiten und bereits die Arbeit für die neue Produktion!

Julia probt außerdem für "Rumpelstilzchen", eine Produktion der Märchenbühne Wien!

August 2016

Am 4. August geht es los mit "Gräfin Wintermeiers Fächer" (Regie: Johanna Rieger)! Weitere Vorstellungen: 5., 6., 11., 12., 13., 18., 19., 20., 25., 26. und 27. August!

Außerdem starten die Proben zu "Rumpelstilzchen" mit der Märchenbühne Wien - Julia wird als Müllers Lieschen/Königin zu sehen sein!

Juli 2016

Die Proben und Vorbereitungen zu "Lady Windermeres Fächer" laufen auf Hochtouren! Am 4. August ist es soweit!

Diesmal wird es ihm Rahmen des Sommertheaters auch eine Matinee mit Otto Brusatti geben - auch hier wird fleißig vorbereitet!

Juni 2016

Die Proben zu "Lady Windermeres Fächer", in der Klosterneuburger Fassung von Johanna Rieger "Gräfin Wintermeiers Fächer", haben begonnen! Julia wird in der wunderbaren Rolle der Gräfin Wintermeier zu sehen sein!

Auf der Sophienalpe ist sie am 2., 3., 4., 9., 10., 11., 17. und 18. Mai als Hermes zu sehen!

Am 16. Juni wird Julia im Rahmen von "Kunst in der Mariengasse" unter der Leitung von Otto Brusatti beim Badener Bloomsday mitwirken, diesmal Open-Air im Kurpark!

Auch von "Der Spieler" gibt es eine weitere Vorstellung: am 19.6.!

Mai 2016

"Der Kleidertausch" feiert am 25. Mai Premiere! Weitere Vorstellungen im Mai: 26.5., 27.5., 28.5.!

April 2016

Die Proben für "Der Kleidertausch" im Rahmen der Komödienspiele Sophienalpe haben begonnen! Dieses Theaterfestival wurde von Helen Zangerle initiiert und wird von ihr gemeinsam mit Julia und Aleksander Studen-Kirchner verwirklicht. Julia wird in der Rolle des Hermes zu sehen sein!

Die Dreharbeiten zu "Im Frühling" mit Julia in der Rolle der Hanna werden abgeschlossen und das ganze Team freut sich schon auf den fertigen Film!

Die Produktion "Dead Letter Office" (Autor: Bernd Watzka, Regie: Aleksander Stunden-Kirchner) wird wieder aufgenommen und ist am 12., 13., 15., 16., 19. und 20.4., Beginn jeweils 20:00! Zwei sehr schöne Kritiken sind unter http://www.diekleinkunst.com/theater/kritiken-und-berichte/wiendrama-dead-letter-office/ und http://www.kulturundwein.com/gamuekl.htm?nocache=1460996602#letter zu finden!

Auch im "Spieler" ist Julia wieder zu sehen, und zwar am 3. und  29.4.!

März 2016

Julia steht als "Hanna" für den Kurzfilm "Im Frühling" vor der Kamera, für den sie gemeinsam mit Clara Gottsauner-Wolf (Regie) das Drehbuch geschrieben hat.

Außerdem dreht sie den Kurzfilm "15 Minutes of Fame" (Regie: Felix Greisinger) und verkörpert die Rolle der Mira.

In "Der Spieler" im Pygmalion Theater ist Julia in der Rolle der "Blanche" am 4. und 19. März zu sehen!

Februar 2016

Gemeinsam mit Clara Gottsauner-Wolf bereitet Julia den Kurzfilm "Im Frühling" vor, bei dem sie in der weiblichen Hauptrolle vor der Kamera stehen wird (Regie: Clara Gottsauner-Wolf).

Auch die Dornröschen-Tournee mit Julia in der Titelrolle geht weiter!

Jänner 2016

Ein großartiges neues Jahr voller Glück, Gesundheit und Freude!!

Das neue Jahr startet mit intensiven Vorbereitungen für das Sommertheater Klosterneuburg, in dem Julia dieses Jahr die Titelrolle in "Lady Windermeres Fächer" unter der Regie von Johanna Rieger übernehmen wird! (Leitung des Sommertheaters: Johanna Rieger und Julia Prock-Schauer)

Außerdem finden dieses Jahr auch erstmals die Komödienspiele Sophienalpe statt, bei denen Julia gemeinsam mit ihren Kollegen Helen Zangerle und Aleksander Studen-Kirchner die Leitung übernimmt sowie als Schauspielerin im Marivaux-Stück "Der Kleidertausch" mitwirkt!

Auch in "Der Spieler" ist Julia im Jänner zu sehen: am 9. und 27. Jänner! (www.pygmaliontheater.at)

Dezember 2015

Im Dezember gibt es weitere Vorstellungen von Dead Letter Office: am 1., 2., 3., 11., 12. und 17.12.!

Auch von "It must be something psychological" gibt es weitere Vorstellungen: am 15. und 19. Dezember!

Als "Dornröschen" kann man Julia am 13. Dezember im Theater Zistersdorf sehen! Beginn: 14:30!

Und auch "Der Spieler" kann vor Weihnachten noch einmal gesehen werden: am 4.12. um 20:00 im Pygmalion Theater!

Fröhliche Weihnachten und wunderbare Feiertage!!

November 2015

Am 25. November findet die Premiere von "Dead Letter Office" mit Julia in der Rolle des "Schleinzer" im Off Theater statt! Zweite Vorstellung: 26. November, 20:00, Amtshaus Landstraße.

Außerdem ist Julia am 4.11., 24.11., 27.11. und 29.11. in "It must be something psychological" zu sehen.

Vom Lesetheater Kleeblatt gibt es am 10.11. das Programm "Ab mit 5 PS" im Café Siebenstern zu sehen sowie am 15.11. das Programm "Alles in Butter" im Pygmalion Theater.

Im Pygmalion Theater ist Julia auch als Blanche in "Der Spieler" zu sehen, und zwar am 22.11. um 20:00!

Oktober 2015

Am 7. Oktober feiert "It must be something psychological" im Konzertcafé Schmid Hansl Premiere! Eine weitere Vorstellung findet am 29.10. in der Arenabar statt.

Am 26. Oktober steht schon die nächste Premiere am Programm: "Dornröschen" im wunderschönen Bad Tatzmannsdorf.

Außerdem haben bereits die Proben zur nächsten Produktion begonnen: "Dead Letter Office", frei nach der Erzählung "Bartleby" von Hermann Melville. Autor: Bernd Watzka, Regie: Aleksander Studen-Kirchner. Es spielen: Julia Prock-Schauer, Helen Zangerle, Aleksander Studen Kirchner, Niklas Winter.

September 2015

Zweimal tritt Julia mit dem Lesetheater Kleeblatt im September auf: am 15.9. mit dem Programm "Gute Reise" im Amtshaus Wieden und am 17.9. mit dem Programm "Alles in Butter" im Kaufpark Alterlaa!

Außerdem findet eine Vorstellung von "Der Spieler" im Pygmalion Theater statt, und zwar am 11.9.!

Und: die Proben zu gleich zwei neuen Produktionen haben begonnen! Einerseits für "Dornröschen", eine Produktion der Märchenbühne Wien, mit Julia in der Titelrolle, und andererseits für "It must be something psychological", eine Mischung aus Theater, Konzert, Musical und Lesung, in der Julia mit dem Musikduo "Twelve o'clock Tales" zu sehen ist!

August 2015

Am 13.8. ist es soweit: die Premiere von "Die Kaktusblüte" steht vor der Tür! Unter der Regie von Johanna Rieger ist Julia in der Rolle der "Toni" zu sehen. Intendantinnen des Sommertheaters sind Johanna Rieger und Julia Prock-Schauer! Weitere Vorstellungen sind am: 14., 15., 16., 20., 21., 22., 23., 27., 28., 29. und 30. August! Beginn ist jeweils um 19:30, Spielort der Park der wunderschönen Rostock-Villa!

Juli 2015

Die Proben für "Die Kaktusblüte" mit Julia in der Rolle der "Toni" laufen auf Hochtouren!

Außerdem ist Julia am 31. Juli in der szenischen Lesung "Die Insel" im Pygmalion Theater zu sehen! Beginn: 20:00

Juni 2015

Am 16. Juni wird Julia erneut bei "Kunst in der Mariengasse" unter der Leitung von Otto Brusatti auftreten! Zu sehen sein wird der "Badener Bloomsday", der bereits im Vorjahr mit großem Erfolg gespielt wurde! Beginn: 19:00, Karten: Haus der Kunst in Baden

Auch im Juni gibt es weitere Vorstellungen von "Inside Paris Hilton": am 8.6. im Amtshaus Brigittenau (20., Brigittaplatz 10), am 11.6. im Rothneusiedlerhof (10., Himberger Straße 53) und am 14.6. im Salon Dietmann (17., Kalvarienberggasse 64)

Das Lesetheater Kleeblatt ist mit dem neuen Programm "Alles in Butter" ein 2. Mal zu sehen, und zwar in der Kunsttankstelle Ottakring (Grundsteingasse 45-47)!

"Der Spieler" im Pygmalion Theater wird am 3. und 17. Juni zu sehen sein!

Im Juni beginnen auch die Proben von "Die Kaktusblüte" im Sommertheater Klosterneuburg! Alle Beteiligten sind schon voller Vorfreude!

Mai 2015

Am 2. Mai ist die langerwartete Premiere von der Romanverfilmung "Shadow of your love", in der Julia Prock-Schauer die Rolle der Nicole spielt. Die Premiere findet im schönen 102 Jahre alten Münchener Maxim Kino statt! Weitere Infos zum Film: http://am-ende-kam-die-wut.de/

Julia ist auch in weiteren Vorstellungen als "Ich" in "Inside Paris Hilton" zu sehen: am 5.5. im Reigen (14., Hadikgasse 62), am 8.5. im Salotto Vienna (22., Aspern Seestadt), am 10.5. im Theater Experiment (9., Liechtensteinstraße 132) und am 30.5. in der Arena Bar (5., Margaretenstraße 117)!

Auch im Pygmalion Theater gibt es weitere Vorstellungen: am 7.5. "Trivial Pursuit" und am 9. und 28.5. "Der Spieler"!

April 2015

Am 9.4. ist es soweit: die Premiere von "Inside Paris Hilton" findet um 20:00 im OFF Theater (7., Kirchengasse 41) statt! Am 8.4. gibt es eine Vorpremiere in der Kunsttankstelle (16., Grundsteingasse 45-47)

Weitere Termine im April: 10.4. Theatersaal im Hermann-Fischer-Hof (2., Ybbsstraße 15-21), 11.4. Mikes Werkstatt (3., Rasumofskygasse 24), 15.4. Simmeringer Bier- &Kulturschmankerl (11., Simmeringer Hauptstraße 152), 17.4. Theaterlabor (18., Lazargasse 2)

Am 23.4. findet die Premiere von "Alles in Butter", der neuen Produktion des Lesetheaters Kleeblatt statt! Beginn: 20:00, Ort: Kellertheater Wilheringerhof Klosterneuburg!

März 2015

Probenbeginn zur neuen Produktion "Inside Paris Hilton"! Besetzung: Julia Prock-Schauer, Helen, Zangerle, Selina Ströbele, Aleksander Studen Kirchner, Regie: Aleksander Studen-Kirchner, Text: Bernd Watzka

Vorstellungen mit Julia im Pygmalion Theater finden am 18. und 27.3. ("Trivial Pursuit") sowie am 19.3. ("Der Spieler") statt!

Am 17.3. tritt das Lesetheater Kleeblatt wieder mit der Produktion "Gute Reise! Reihenweise Reiseweisen" auf, diesmal im Amtshaus Brigittenau (Brigittaplatz 10)!

Februar 2015

Vorstellungen von "Der Spieler": 6., 11. und 28.2.

Vorstellungen von "Trivial Pursuit": 5. und 27.2.

Jänner 2015

Am 19. Jänner findet die Premiere von "Antigone, weinend?" im Rahmen der Badener Theatertage statt! Julia ist in der Titelrolle zu sehen. In der Rolle des Erzählers: Tristan Jorde, Regie: Otto Brusatti! Eine zweie Vorstellung in Baden findet am 20.1. statt! Voraufführungen sind am 14. und 15. Jänner im Theater Spielraum zu sehen!

In "Der Spieler" ist Julia am 9. und 21. Jänner zu sehen, in "Trivial Pursuit" am 8. und 23.!

Dezember 2014

Am 3. Adventsonntag gibt es in Zistersdorf eine öffentliche Vorstellung von "Hänsel und Gretel"!

"Trivial Pursuit" wird am 3. und 12.12. gespielt, "Der Spieler" am 20.!

Außerdem starten die Proben zu "Antigone, weinend?" unter der Regie von Otto Brusatti!

Frohe Weihnachten und einen tollen Jahrsbeginn 2015!

November 2014

Die Produktion des Sommertheaters 2015 steht fest: es wird "Die Kaktusblüte" gespielt! Julia Prock-Schauer wird in der Rolle der "Toni" zu sehen sein, Regie macht Johanna Rieger!

Am 5. November findet die Premiere von "Hänsel und Gretel" mit Julia Prock-Schauer als Gretel statt! Anschließend startet die Schultournee.

Am 24. November liest Julia im Rahmen von "Kunst in der Mariengasse" in Baden Texte von Georg Trakl. Regie und Zusammenstellung: Otto Brusatti

Am 7., 19. und 28. finden im Pygmalion Theater Vorstellungen von "Trivial Pursuit" statt, am 14. und 27. von "Der Spieler".

Am 20.11. ist Julia noch einmal in "Antike Traumata" zu sehen!

Oktober 2014

Von 23.-26. Oktober findet das Beethoven Festival (Intendanz: Otto Brusatti) in Baden statt. Einer der Höhepunkte ist eine Lesefassung von "Fidelio", die am 25.10. in Baden Uraufführung haben wird. Hier wird Julia als "Marzelline" zu sehen sein! (Regie: Otto Brusatti, mit: Karl Markovics, Alma Hasun, Tristan Jorde, Julia Prock-Schauer, Eckart Schönbeck, Christoph Wagner-Trenkwitz)

Das Lesetheater Kleeblatt präsentiert im Oktober zweimal sein Programm "Post Scriptum": am 9.10. im Kaufpark Alterlaa und am 12.10. im Pygmalion Theater!

Vorstellungen von "Der Spieler": 2. und 17.10., Vorstellungen von "Trivial Pursuit": 3. und 22.10.! Pygmalion Theater, jeweils 20:00

September 2014

Im September ist "Antike Traumata" im Neruda (18.), im Klamotta (24.) und im Siebenstern (30.) zu sehen!

Auch "Der Spieler" (am 20.9.) und "Trivial Pursuit" (am 17. uns 25.9.) werden weiter gespielt!

Diesen Herbst wird Julia erneut in der Produktion der Märchenbühne Wien auftreten: diesmal als "Gretel" in "Hänsel und Gretel"! Die Proben beginnen bereits!

Auch die Vorbereitungen für das Sommertheater Klosterneuburg 2015 laufen bereits, Johanna und Julia sind bereits mitten in der Stückauswahl!!

August 2014

Es ist soweit! Vor über einem Jahr haben Johanna Rieger und Julia Prock-Schauer gemeinsam das Sommertheater Klosterneuburg gegründet, das Stück ausgewählt, vorbereitet, und nun wird am 14. August "Bunbury" in der Rostock-Villa Premiere feiern! In einer wunderbaren Textübersetzung von Johanna Rieger, die auch Regie führt, wird es Open-Air 12 Vorstellungen geben! Julia wird die Rolle der "Cecily" spielen! Von 14.-17., 21.-24. und 28.-31. August, Klosterneuburg, Rostock-Villa

Juli 2014

Julia "Antike Traumata" gastiert in der wunderschönen Steiermark am Theaterfestival Straden! Von 4.- 6. Juli!

Letzte Vorstellungen der Saison von "Der Spieler": am 3. und 19. Juli!

Juni 2014

Julia dreht für die neue Sitcom von Johanna Rieger, "Die Brunnen4tler"! Ab Oktober wird sie in der Episodenrolle der "Tina" zu sehen sein!

Am 1. Juni feiert das neue Programm des Lesetheaters Kleeblatt Premiere: "Gute Reise" im Pygmalion Theater! Eine zweite Vorstellung findet am 3. Juni im Kellertheater Wilheringerhof Klosterneuburg statt!

Am 14. Juni präsentiert das Lesetheater erneut sein Programm "Ein Übergang zum Untergang", diesmal im Rahmen der Wiener Bezirksfestwochen in der Galerie Heinrich in Ottakring.

Am Bloomsday in Baden wird Julia im Rahmen von "Kunst in der Mariengasse" in einer szenischen Lesung mit einer eigenen Badner Fassung von James Joyce's "Ulysses" zu sehen sein! Konzept, Regie, Textfassung: Otto Brusatti, Ort: Haus Brusatti

"Antike Traumata" mit Julia als Io, Seher Teiresias, Eurydike und Ozeanide wird am 10.Juni am Laaerberg und am 27. und 28. Juni im Theater Drachengasse zu sehen sein!

"Der Spieler" mit Julia als "Blanche" wird am 7., 13. und 25. Juni gezeigt! Pymalion Theater, jeweils 20:00

Mai 2014

Vorstellungen von "Die Gaunerin" mit Julia in der Titelrolle gibt es am 1., 2. und 26. Mai!

Vorstellungen von "Der Spieler" sind am 3., 9., 28. Mai, von "Trivial Pursuit" am 8., 21. und 30. Mai!

April 2014

Julia dreht für den Kinospielfilm "Blockbuster"!

Im April ist Julia Prock-Schauer im Pygmalion Theater in "Trivial Pursuit" (4., 9., 24.4.) und in "Der Spieler" (2.,17.4.) zu sehen.

Außerdem wird der Dreh zu "Bystander Effekt" abgeschlossen!

Das Lesetheater Kleeblatt tritt am 29. April wieder mit seinem Programm "Kaffeehausliteratur" auf, diesmal im Amtshaus Brigittenau!

März 2014

Am 7.3. findet die Premiere von "Antike Traumata" mit Julia Prock-Schauer als Io, Eurydike, Teiresias und Ozeanide statt! Eine weitere Vorstellung ist für den 8.3. geplant. Beginn: jeweils 19:30, Musisches Zentrum Wien!

Vorstellungen von "Der Spieler" sind am 5., 13., und 28.3. zu sehen, "Trivial Pursuit" wird am 15. und 19.3. gespielt! Ort: Pygmalion Theater, 20:00!

Im März beginnen auch die Dreharbeiten zum Kurzfilm "Bystander Effekt" mit Julia als "Junge Frau"!

Februar 2014

Auch im Februar gibt es Vorstellungen von "Trivial Pursuit" (am 5., 15. und 27.2.) und "Der Spieler" (am 8., 13. und 26.2.)!

Jänner 2014

Das neue Jahr startet intensiv mit Proben für die neue Produktion "Trivial Pursuit" im Pygmalion Theater: Julia Prock-Schauer wird in der Rolle der "Übersetzerin" in dem sozialkritischen Drama, das am 18. Jänner Premiere hat, zu sehen sein! Weitere Vorstellungen im Jänner: 22. und 30.1.!

Auch "Der Spieler" ist im Jänner zu sehen, und zwar am 4., 11., 15., 23. und 31.1.!

Wer "Lohengrin" mit Julia in der Rolle der "Elsa" verpasst hat, hat am 28.1. im Theater am Steg in Baden noch einmal die Möglichkeit, die Vorstellung zu sehen! Beginn: 20:00

Dezember 2013

Das Pygmalion Theater feiert Jubiläum und zeigt deshalb sämtliche aktuelle Produktionen des Spielplans: am 6., 14. und 19. Dezember spielt Julia Prock-Schauer in "Der Spieler", am 1. Dezember in "Die Gaunerin" und am 12. Dezember in "Woyzeck"! Beginn: jeweils 20:00!

"Die Sterntaler" sind abgesehen von vielen geschlossenen Vorstellungen am 15.12. im Theatersaal Zistersdorf zu sehen!

Mit einem letzten Auftritt für das Jahr 2013, und zwar eine weihnachtliche Vorstellung von "Die Sterntaler" am 25.12. geht es in ein paar erholsame Feiertage: FROHE WEIHNACHTEN, SCHÖNE FEIERTAGE UND EIN GUTES NEUES JAHR!!

November 2013

Im November feiern zwei Stücke Premiere: am 14.11. "Die Sterntaler", eine Produktion der wandernden Wiener Märchenbühne mit Julia als "Christl" und am 25.11. "Lohengrin" im Theater in der Drachengasse mit Julia in der Rolle der "Elsa" (Regie: Otto Brusatti). Weitere Vorstellungen von Lohengrin finden am 26., 27., 28., 29. und 30. November statt!

Im Pygmalion Theater ist Julia Prock-Schauer am 1., 7., 14., 16. und 21. 11. in "Der Spieler" sowie am 3.11. in "Die Gaunerin" zu sehen! Weiters tritt am 10.11. das Lesetheater Kleeblatt mit der Produktion "Wiener Kaffeehausliteratur" ebenfalls im Pygmalion Theater auf!

Oktober 2013

Am 2., 3., 10., 18., 24. und 25.10. ist Julia Prock-Schauer als "Blanche" in "Der Spieler" im Pygmalion Theater zu sehen! Beginn: jeweils 20:00.

Von 11. bis 17. Oktober ist Julia auf Tournee in Rumänien, wo sie zuerst im Theater Tudor Vianu in Giurgiu "Die Gaunerin" spielt und anschließend im Nottara Theater Bukarest sowie im Theater Resita die "Marie" in "Woyzeck"!

Am 28. Oktober findet die szenische Lesung "Der Tod und das Mädchen" im Rahmen von "Kunst in der Mariengasse" in Baden statt.

September 2013

Für die neue Saison steht gleich eine neue Premiere an: "Der Spieler" im Pygmalion Theatermit Julia Prock-Schauer in der Rolle der "Blanche"! Im September wird intensiv geprobt und am 26.9. findet die öffentliche Generalprobe statt, am 27.9. die Vorpremiere und am 28.9. die Premiere!

Unmittelbar nach der Premiere geht es auf nach Oradea, wo Julia Prock-Schauer am 29.9. im Staatstheater Maria Regina ihr Einzelstück "Die Gaunerin" spielt!

August 2013

Nach zweiwöchiger Sommerpause geht es wieder intensiv los: Julia Prock-Schauer wurde für die Produktion "Penthesilea am Laaerberg" für die Rolle der "Ozeanide" engagiert. Premiere wird am Favoritner Kultursummer am 31. August sein!

Auch die Premiere des Kurzfilms "Mit Herz" steht an: am 8. August ist es soweit! Im Rahmen des renommierten Kurzfilmfestivals "Shortynale" wird der Film gezeigt!

Auch die Vorstellung "Die Gaunerin" ist im August zu sehen: von 28. bis 30. August um 20:00 im Pygmalion Theater!

Juli 2013

Im Juli beginnen die Vorbereitungen für das Sommertheater Klosterneuburg unter der Intendanz von Johanna Rieger und Julia Prock-Schauer. Unter der Regie von Johanna Rieger ("Marie hat voll die Krise", "Das Werwolfspiel") wird "Bunbury" gezeigt!

In der ersten Juliwoche werden die Dreharbeiten zur Romanverfilmung "Shadow of your love" abgeschlossen. Frühjahr 2014 ist die Deutschland-Premiere angesetzt!

Im Pygmalion Theater ist Julia Prock-Schauer am 8., 15., 24., 25., 26. und 27. Juli mit dem Solostück "Die Gaunerin" zu sehen. Beginn: jeweils 20 Uhr.

Auch der Kurzfilm "Mit Herz" wird im Juli fertiggestellt. Man darf auf die im August folgende Premiere gespannt sein!

Juni 2013

Im Juni beginnen die dreiwöchigen Dreharbeiten zur Romanverfilmung "Shadow of your love", bei der Julia Prock-Schauer die Rolle der Nicole spielt. Der Spielfilm wird ab Frühling 2014 im Kino zu sehen sein! Infos gibt es unter: www.am-ende-kam-die-wut

Auch eine Premiere steht im Juni an: am 6. Juni um 20:00 wird das neue Programm des Lesetheaters Kleeblatt im Wilheringerhof Klosterneuburg präsentiert: "Post-Scriptum. Schwarz auf weiß, was keiner weiß" beschäftigt sich mit den Briefwechseln Bekannter und Unbekannter. Karten gibt es beim Kulturamt Klosterneuburg. Eine zweite Vorstellung des Programms findet am 11. Juni in der Galerie Heinrich statt, Beginn 19:30.

Am 28. Juni tritt Julia Prock-Schauer als "Junge Frau" sowie als "Süßes Mädel" in Schnitzlers "Reigen" bei der Eröffnungsveranstaltung des Festivals am Semmering auf. Die Vorstellung findet im wundervollen Ambiente des Kurhauses am Semmering statt.

Auch im Pygmalion Theater tritt Julia Prock-Schauer im Juni wieder auf: am 8. und 19. Juni in "Woyzeck" und am 9. und 16. Juni in "Dia Gaunerin".

Im Juni beginnen auch die Dreharbeiten zum Kurzfilm "Mit Herz", bei dem Julia Prock-Schauer die weibliche Hauptrolle spielt. Schon bald wird der Film Premiere haben.

Mai 2013

Am 7. Mai ist es endlich soweit: Der Kinospielfilm "Das Werwolfspiel" mit Julia Prock-Schauer in der Rolle der Linde feiert seine große Premiere im Burgkino Wien! Ab 8. Mai wird der Film regulär in den österreichischen Kinos zu sehen sein! Nähere Infos und den Trailer gibt es unter: www.daswerwolfspiel.com

Am 5. Mai präsentiert das Lesetheater Kleeblatt zum dritten Mal sein Programm "Übergang zum Untergang", diesmal im Pygmalion Theater! Beginn: 20:00, Kartenreservierung unter www.pygmaliontheater.at

Am 10. und 11. Mai kann im Pygmalion Theater die Vorstellung "Woyzeck" gesehen werden, Beginn jeweils 20:00!

April 2013

Am 3. und am 19. April findet im Pygmalion Theater die Vorstellung "Woyzeck" mit Julia Prock-Schauer als Marie statt!

Am 21. und 23. April kann Julia Prock-Schauer in "Die Gaunerin" gesehen werden: Pygmalion Theater, jeweils 20:00!

A, 28. April ist es wieder soweit und ein neues Gastspiel steht an: diesmal wird "Die Gaunerin" in Bacau, Rumänien, präsentiert!

März 2013

Am 27.3. findet im Pygmalion Theater die Wiederaufnahme der vielgelobten Inszenierung von "Woyzeck" mit Julia Prock-Schauer in der Rolle der Marie statt! Beginn: 20 Uhr, Reservierungen unter: www.pygmaliontheater.at

Am 12.3. tritt das Pygmalion-Ensemble auf eine Einladung hin mit der Vorstellung "Freuds Dora" im Amtshaus Brigittenau auf!

In "Die Gaunerin" ist Julia Prock-Schauer im Pygmalion Theater am 24.3. und am 28.3. zu sehen! Am 24.3. wird die Vorstellung vom Filmteam des Senders Austria24 begleitet, der einen Beitrag über "Die Gaunerin" senden will!

Februar 2013

Am 14. Februar findet die Premiere "Die Gaunerin" im Pygmalion Theater statt, mit Julia Prock-Schauer in der Titelrolle! Die berührende Geschichte einer Teenagerin feierte bereits in Rumänien große Erfolge! Eine weitere Vorstellung im Februar findet am 17.2. statt!

"Das heilige Objekt der Begierde" wird am 13. Februar gespielt, "Freuds Dora" am 1. Februar.

Am 27. Februar wird auf arte die Dokumentation "Georg Kreisler gibt es gar nicht" ausgestrahlt, in der Julia Prock-Schauer zu sehen ist! arte, 27.2., 22:10

Jänner 2013

Im Jänner steht wieder "Freuds Dora" am Spielplan des Pygmalion Theaters: am 9., 10., 11., 12., 19. und 25.1. kann man Julia Prock-Schauer in der Rolle der Patientin sehen. Beginn 20 Uhr, Infos: www.pygmaliontheater.at

Auch "Das heilige Objekt der Begierde" wird im Pygmalion Theater an mehreren Terminen gespielt: am 16., 23. und 30. Jänner gibt es Gelegenheit, die Vorstellung zu sehen!

Im Jänner beginnen die Proben zu "Die Gaunerin", ein Einzelstück, in dem Julia Prock-Schauer am Februar zu sehen sein wird!

Dezember 2012

Am 7. Dezember feiert die neue Premiere des Lesetheaters Kleeblatt "Ein Übergang zum Untergang" im Klosterneuburger Wilheringerhof Premiere! Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen, abgründigen und hintergründigen Abend! Karten im Kulturamt Klosterneuburg sowie bei der Abendkasse! Eine weitere Vorstellung des Programms findet am 21.12. in der Genussquelle Bad Sauerbrunn statt!

Am 5., 12., 13. und 14.12. ist Julia Prock-Schauer als "Erscheinung" in "Das heilige Objekt der Begierde" im Pygmalion Theater zu sehen!

Den ganzen Dezember tritt Julia Prock-Schauer als "Schneeweißchen" in "Schneeweißchen und Rosenrot" mit der Märchenbühne Landstraße auf, unter anderem am 16.12. im Theatersaal Zistersdorf!

Als letzte Einstimmung auf Weihnachten gibt es am 22.12. im Kaufpark Alterlaa eine Christkindlesung, bei der Julia Prock-Schauer weihnachtliche Texte präsentiert!

FROHE WEIHNACHTEN!

November 2012

Im November wird die neue Staffel "Marie hat voll die Krise" mit Julia Prock-Schauer in der Rolle von Maries bester Freundin Niki fertiggestellt. Die fertigen Folgen werden ab 17. Jänner auf w24 zu sehen sein!

Ab 23. November ist Julia Prock-Schauer als "Schneeweißchen" im Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot" zu sehen - eine Produktion der Märchenbühne Landstraße!

Im Pygmalion Theater tritt Julia Prock-Schauer im November erneut als Patientin in "Freuds Dora" auf: am 1., 2., 7. und 8. 11.!

Oktober 2012

Im Oktober beginnen die Dreharbeiten zur neuen Staffel "Marie hat voll die Krise" auf w24! Zehn neue Folgen rund um Marie (Pia Hirzer), ihre Mutter Claudia (Johanna Rieger), ihre beste Freundin Niki (Julia Prock-Schauer) und die Männerwelt!

Zusammen mit dem Lesetheater Kleeblatt wird am 11.10. die Erfolgsproduktion "KURT TUCHOLSKY - ab mit 5 PS" - eine szenische Lesung mit ausgewählten Texten Tucholskys im Kabarett Brennessel präsentiert. Karten gibt es unter www.brennesseln.at zu bestellen. Gleichzeitig damit wird auch das einjährige Bestehen des Lesetheaters gefeiert!

Am 13.11. präsentiert das Lesetheater Kleeblatt sein zweites Programm "Wiener Kaffeehausliteratur" in der Genussquelle in Bad Sauerbrunn!

Im Pygmalion Theater wird Julia Prock-Schauer wieder in der Rolle der "Patientin" in "Freuds Dora" zu sehen sein: am 3.10. um 20:00!

September 2012

Am 29. September wird Julia Prock-Schauer als "Maria" in "Bordelul" am Staatstheater Oradea auftreten! Regie: Geirun Tino

Am 7. September findet die Premiere von "Das heilige Objekt der Begierde" nach I.L. Caragiale statt (Regie: Cristian Gheorge), in der Julia Prock-Schauer als "Erscheinung" zu sehen ist. Weitere Vorstellungen: 6.9. (Vorpremiere), 13., 14., 15.9.! Nähere Infos unter: www.pygmaliontheater.at

Auch von "Freuds Dora" gibt es weitere Vorstellungen: am 4., 5., 11., 12., 18., 19., 25. und 26.9.!

August 2012

Im August finden die Dreharbeiten zum Kinospielfilm "Das Werwolfspiel" statt, in dem Julia Prock-Schauer für die Rolle der "Linde" besetzt wurde. Inhalt: Die Ärztin Rosa fährt nach 25 Jahren zum ersten Mal wieder in das abgelegene Ferienhaus ihrer Eltern. Sie möchte sich ihrer Vergangenheit stellen und hat deshalb ihre Spielkameraden von damals, mit denen sie ein dunkles Geheimnis verbindet, eingeladen. Sie wollen gemeinsam das Rollenspiel "Die Werwölfe von Düsterwald" spielen. Als die ersten Gäste eintreffen muss sie feststellen, dass alte Muster sie wieder einholen. Nach einer konfliktgeladenen Begrüßung beginnt endlich das Spiel. Als die Werwölfe das erste Opfer aus dem Spiel wählen, stellen sie fest, wirklich tot! Regie: Johanna Rieger, Produktion: riegerfilm, 2013 im Kino!

Auch in "Weg zur Arbeit", Teil einer Dokumentation über den Musiker Georg Kreisler, hat Julia Prock-Schauer die Hauptrolle erhalten. Die Dokumentation wird 2013 aud ARTE und ZDF gezeigt. Regie: Florian Wehking, Produktion: makido film

Juli 2012

Am 12. Juli findet die Premiere von "Bordelul", der rumänischsprachigen Inszenierung von "Puff" mit Julia Prock-Schauer als "Maria" im Pygmalion Theater statt!

Weiters beginnen die Proben zu "Das heilige Objekt der Begierde", in der Julia Prock-Schauer die "Erscheinung" spielt. Die öffentliche Generalprobe am 31. Juli gibt einen Vorgeschmack auf die Premiere im September!

Auch Vorstellungen von "Freuds Dora" finden statt: am 3., 4., 10., 11., 17., 18., 24. und 25. Juli!

Juni 2012

Im Juni findet im Pygmalion Theater die Vorstellung "...die Erde - sie hat einen guten Ruf" nach "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry statt, eine Zusammenarbeit von Vienna Business School Schönborngasse, Theater Pygmalion und dem Vienna International Music and Drama Center Pygmalion. Julia Prock-Schauer ist in der Titelrolle zu sehen, während die Schüler/innen kleine Rollen übernehmen. Termine: 19., 20. und 21. Juni, Beginn 20:00!

Auch in "Freuds Dora" ist Julia Prock-Schauer im Juni zu sehen, und zwar an folgenden Terminen: 1., 2., 5., 6., 7., 12., 13., 14., 27. und 28. Juni.

Das Lesetheater Kleeblatt tritt im Juni zweimal im Rahmen der Wiener Bezirksfestwochen auf: am 16.6. in der Galerie Heinrich, Thaliastraße 12, als Highlight Termin (am 16. im 16.) und am 18.6.  im Amtshaus Meidling. An beiden Terminen wird das neue Programm "Wiener Kaffeehausliteratur" präsentiert.

Mai 2012

Julia Prock-Schauer tritt als Patientin in der Produktion "Freuds Dora am 11., 15., 16. und 17. und 31. Mai im Pygmalion Theater auf (www.pygmaliontheater.at).

Am 19. Mai beginnen die Dreharbeiten zur Dokumentation "Cultus", in der christliche Bräuche erklärt werden. Die Dokumentation mit Julia Prock-Schauer wird 2013 auf ORF III zu sehen sein. Regie: Clara Gottsauner-Wolf, Produktion: makido film

Am 26. Mai ist das Lesetheater Kleeblatt im Casino am Schwarzenbergplatz mit ausgewählten Texten von Kurt Tucholsky zu sehen!

April 2012

Ab 12. April wird "Marie hat voll die Krise", bei der Julia Prock-Schauer die Rolle der "Niki" spielt, täglich auf w24, dem Wiener Stadtsender, zu sehen sein! Jede Woche wird eine andere der bisher 21 Folgen gezeigt!

Vorstellungen mit Julia Prock-Schauer im Pygmalion Theater finden am  18. und 25. April statt ("Woyzeck"), sowie am 3. und 21. April ("Puff") und am 4., 5., 11., 12., 20., und 27. April ("Freuds Dora"). Nähere Infos und Reservierungen unter: www.pygmaliontheater.at

Am 14. April findet im stadtbekannten "Reigen" im Rahmen des Auftritts der beliebten Sängerin Natascha Flamisch ein Promotionauftritt des Ensembles Kleeblatt statt. Vielen Dank an Natascha Flamisch für diese tolle Möglichkeit! Beginn: 20:30, Einlass: 19:30, www.reigen.at

März 2012

Julia Prock-Schauer hat eine der Hauptrollen im neuen Danone Danvia Werbespot bekommen, welcher am 18. März gedreht wurde! Aktuell ist er im österreichischen Fernsehen zu sehen!

Auch im März ist Julia Prock-Schauer wieder in mehreren Rollen im Pygmalion Theater zu sehen:  als Marie in "Woyzeck" (am 14. und 28. März), als Maria in "Puff" (am 15., 22., und 29. März) sowie als Patientin in "Freuds Dora" (am 16., 17., 23., 24., 30. und 31. März). Die Proben zu zwei neuen Stücken am Pygmalion Theater, in welchen Julia Prock-Schauer die Hauptrollen spielen wird, sind in vollem Gange: "Der kleine Prinz" und die rumänische Fassung von "Puff", "Bordelul".

Mit dem Lesetheater Kleeblatt ist Julia Prock-Schauer am 3. März in der Galerie Heinrich zu sehen. Beginn: 19:30

Die Premiere von "Die Mitesser" wird am 31. März stattfinden, bevor dann die Serie ab 1. April online geht! Am 21. sowie am 30. März gibt es vorab schon einmal die Möglichkeit, eine Ausstellung über die Mitesser in der schönen Galerie Time im 18. Bezirk zu bewundern. Bei dieser Gelegenheit wird es auch eine offene Fragenrunde mit den Schauspielern sowie die Präsentation des Trailers geben!

Februar 2012

Im Februar tritt Julia Prock-Schauer mit dem Lesetheater Kleeblatt mit dem Programm "Ab mit 5 PS" - eine Auswahl an Texten Kurt Tucholskys -im Kellertheater Wilheringerhof in Klosterneuburg auf. Termin dieser Veranstaltung ist der 26. Februar, Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen gibt es unter www.kleeblatt-lesetheater.at ! Vorverkaufskarten sind im Kulturamt Klosterneuburg sowie bei allen Kleeblatt - Mitgliedern erhältlich.

Im Pygmalion Theater ist Julia Prock-Schauer im Februar in "Woyzeck" in der Rolle der Marie zu sehen (am 1., 8., 15., 22. und 29. 2.), in "Puff" als Maria (am 2., 10., 11., 16., und 23.2.) und in "Freuds Dora" als "Patientin" (Termine dafür sind der 3., 4., 9., 17., 18., 24., und 25. 2..) Nähere Informationen unter: www.pygmaliontheater.at !

Der Trailer für die Websitcom "Die Mitesser", in der Julia Prock-Schauer die Rolle der fröhlichen und naiven "Stella" spielt, ist online und zu sehen unter: www.facebook.com/DieMitesser ! Nach Fotoshooting, Interviews und Nachsynchronisation geht die Postproduction dieser Produktion in die Endphase und ab 1. April gibt es die Ergebnisse zu sehen!

Jänner 2012

Der Jänner beginnt produktiv und motiviert! 16 Mal wird Julia Prock-Schauer im Jänner im Pygmalion Theater zu sehen sein, und zwar in "Woyzeck" (am 11. und 25.), in "Puff" (am 6., 7., 12., 17., 18., 26. und 31.) und in "Freuds Dora" (am 13., 14., 19., 20., 21., 27. und 28.)

Auch Fotoshooting und Interview Tag für die Sitcom "Die Mitesser", in der Julia Prock-Schauer ab 1. April in der Rolle der "Stella" zu sehen sein wird, steht im Jänner an! Erste Ergebnisse gibt es unter http://www.facebook.com/DieMitesser zu bewundern und in Kürze auch unter folgendem Link: http://www.thebrainlesscompany.com/diemitesser/ !

Dezember 2011

Wunderschöne Weihnachten und gesegnete Feiertage! Auf ein gutes neues Jahr!

Am 20. Dezember durfte ein begeistertes Premierenpublikum die Uraufführung von "Der Fall Dora" (geschrieben und Regie von Philipp Kaplan) mit Julia Prock-Schauer in der Rolle der "Patientin" sehen. Weitere Vorstellungen finden im Dezember am 27., 28., 29. und 30. statt. Reservierungen unter: www.pygmaliontheater.at

"Woyzeck" Vorstellungen finden am 1. und 22. Dezember statt.

Auch von "Puff" gibt es weitere Vorstellungen, und zwar am 4., 13., 16., und 21. Dezember! Pygmalion Theater, Alserstraße 43

November 2011

Mit der Vorstellung "Puff" konnte das Pygmalion Theater am Donautheaterfestival in Giurgiu einen großen Erfolg erzielen. Auch das rumänische Fernsehen war anwesend, einen Ausschnitt gibt es unter http://www.youtube.com/watch?v=P-vriPNZ_eM !

Oktober 2011

Ab 7. Oktober wird Julia Prock-Schauer die Rolle der "Maria" unter der Regie von Geirun Tino in Gabriel Baryllis "Puff" übernehmen! Vorstellungstermine sind: 7., 8., 15., 18., 21., 25., 28. und 29. Oktober. Vorstellungsbeginn 20 Uhr!

Spieltermine von "Woyzeck" im Oktober sind: 5., 13., 20. und 27.10.!

"Fräulein Julie" findet an folgenden Terminen statt: 3., 6., 12., 19. und 26.10.!

Von 10. bis 12. Oktober dreht Julia Prock-Schauer die erste Folge von "Angeles de la Muerte", Regie: Philip Aleksiev, eine neue Webserie mit viel Action und Spannung, in der Julia Prock-Schauer die Rolle der Beatriz übernimmt: Beatriz und Nadine wurden als Kinder missbraucht und gequält. Als junge Frauen beschließen sie, sich an jenen Männern zu rächen, die ihnen Leid zugefügt haben. Denn nur so können ihe Seelen rein werden, und die Stimmen, die sie verfolgen, werden endlich verstummen...

Mit 16. Oktober wurden die Dreharbeiten zur ersten Staffel von "Die Mitesser" fertig gestellt! Die erste Folge wird am 1. April 2012 zu sehen sein!

Am 22.10. gab das neugegründete Lesetheater "Kleeblatt", bei welchem Julia Prock-Schauer Mitglied ist, seine erste Lesung in der Genussquelle Bad Sauerbrunn. Ein gelungener Abend mit großem Beifall seitens des Publikums!

September 2011

Der Dreh zur neuen Webserie "Die Mitesser" (Regie: Jimmy Brainless), in der Julia Prock-Schauer die Rolle der Stella spielt, hat begonnen. Zum Inhalt: Wien - Wir schreiben das Jahr 2012. Und mittendrin...Tobi, Benji, Sam, Stella, Pam und Peter, der Würstelstandbesitzer. Unsere Helden versuchen ihr durchschnittliches Leben undurchschnittlich zu machen und scheitern daran - oder nicht? Vorabinfos gibt es unter www.facebook/DieMitesser

Die neue Saison des Pygmalion Theaters wird mit der Wiederaufnahme von "Fräulein Julie" mit Julia Prock-Schauer in der Titelrolle am 1. September eröffnet. Weitere Vorstellungstermine sind: 2., 3., 6.,7., 15., 22. und 29. September.

Auch Woyzeck feiert Wiederaufnahme! Vorstellungen finden am 21. und 28. September statt. Infos unter: www.pygmaliontheater.at

Am 26. September trat das "Fräulein Julie" Ensemble im Rahmen eines Gastspiels im wunderschönen Nationaltheater Oradea auf!

August 2011

Die 20. Folge "Marie hat voll die Krise", die "Freundschaftskrise" ist abgedreht und schon bald auf Okto TV sowie auf www.mariehatvolldiekrise.com zu sehen! Es kommt zu einer dramatischen Wende in der Freundschaft von Marie und Niki: Marie hat, nachdem sie mit Anton ihr erstes Mal erlebt hat, ein wahnsinnig schlechtes Gewissen Niki gegenüber. Als dann diese sich auch noch überlegt, wieder eine Beziehung mit Anton einzugehen, weiß Marie nicht mehr, was sie tun soll. Doch das ist noch nicht alles...

Am 30. August findet die Vorpremiere zu "Blood City Massacre" (Regie: Robert Tarantino) mit Julia Prock-Schauer in der Rolle der Kim im Filmhaus am Spittelberg statt!

Juli 2011

Im Juli findet die Premiere zur englischsprachigen Vorstellung von "Fräulein Julie" statt, "Miss Julie". Vorstellungstermine sind: 1., 2., 6.,16., 20., 21. und 23. Juli. Pygmalion Theater, Alserstraße 43, Beginn 20 Uhr

Juni 2011

Im Juni gibt es noch einige Vorstellungen von Woyzeck (1.,2.,10.,11.,23.,29.,30.) und von Fräulein Julie (9.,24.,25.). Beginn jeweils um 20 Uhr, nähere Infos und Reservierungen unter www.pygmaliontheater.at !

Mai 2011

Vorstellungen finden im Mai sowohl von "Fräulein Julie" (7.,11.,12.,13.,14.,21.,28.)  als auch von "Woyzeck" (4.,5.,6.,18.,19.,20.) statt. Pygmalion Theater, Alserstraße 43, www.pygmaliontheater.at

Julia Prock-Schauer dreht in Salzburg "Zufallstreffer", einen Kurzfilm, der im Juni in Salzburg Premiere feiern wird!

Auch eine weitere "Marie hat voll die Krise"-Folge wird im Mai abgedreht: Die "Männerallergie-Krise", in der sich liebestechnisch bei Marie und Niki alles ändert...

April 2011

Ende April fand der Dreh zu "Blood City Massacre" statt, einem Spielfilm mit Julia Prock-Schauer in der Rolle der Kim. Die Horrorfilm-Parodie unter der Regie von Robert Tarantino ("Vampire City") wird voraussichtlich Ende Oktober im Kino gezeigt!

Auch eine zwei neue Folgen von "Marie hat voll die Krise" entstand im April: die 18. Folge, die "Hasenkrise" handelt von den Liebesirrungen- und wirrungen der schrägen Marie-Truppe rund um Ostern und in der "Stepford-Krise" versuchen Marie und Niki, sich in die unterwürfigen, immer gut gelaunten und blendend gestylten Hausfrauen nach dem Stepford-Modell zu verwandeln, in der Hoffnung, so mehr Glück in der Liebe zu haben... Alle aktuellen Folgen sind zu finden auf: www.mariehatvolldiekrise.com

Im April gibt es weitere Vorstellungstermine von "Woyzeck" mit Julia Prock-Schauer als Marie und von "Fräulein Julie" mit Julia Prock-Schauer in der Titelrolle. Woyzeck Vorstellungen finden immer am Mittwoch, Fräulein Julie Vorstellungen jeweils Freitag und Samstag statt! Eine Ausnahme gibt es in der Osterwoche: hier wird Woyzeck am Dienstag (19.4) und Fräulein Julie Mittwoch und Donnerstag (20. und 21.) gespielt.

März 2011

Am 18. März feiert "Fräulein Julie" Wiederaufnahme im Pygmalion Theater! Vorstellungstermine im März sind: 18., 19., 25. und 26. März!

Woyzeck-Vorstellungen finden jedoch Mittwoch statt! Reservierungen und Informationen unter www.pygmaliontheater.at !

Februar 2011

Im Februar gibt es weitere zahlreiche Termine für Woyzeck! Nähere Informationen sind auf www.pygmaliontheater.at zu finden!

Am 22. Februar findet das Finalevent von "Plädoyer für das Wort" statt, bei der ein Sieger oder eine Siegerin gekürt wird!

Jänner 2011

Am 26. und 27. Jänner findet im Pygmalion Theater die Einstiegsveranstaltung zu "Plädoyer für das Wort" statt, bei der Schüler und Schülerinnen aus dem 8. Bezirk miteinander in literarischen Wettbewerb treten. Julia Prock-Schauer wird die beiden Abende moderieren und auch an der Lesung der Texte teilnehmen!

November und Dezember 2010

Am 13. November feiert "Fräulein Julie" von August Strindberg mit Julia Prock-Schauer in der Titelrolle im Pygmalion Theater Premiere! Vorstellungen jeweils Dienstag und Samstag bis Weihnachten!

Am 18. November fand in Giurgiu, Rumänien im Teatrul Valah ein unvergessliches Gastspiel von "Fräulein Julie" statt! Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft, das beeindruckende Theater und das tolle Publikum machten diesen Tag unvergesslich!

Auch die Wideraufnahme von Woyzeck findet im November statt: Am 4. ist es soweit!

Auch das Woyzeck-Ensemble konnte sich über ein Gastspiel in Polen, im schönen Krakau, freuen, welches am 17. Dezember stattfand.

September und Oktober 2010

Ab 16. September wird Julia Prock-Schauer in "Ausnahmezustand" im Theater undsofort München in der Rolle der Isabella, der Pest und weiteren wechselnden Rollen zu sehen sein.

Inhalt: München vor ca. 400 Jahren. Ein Komet geht über der Stadt nieder: Böses Omen? Oder ohne Bedeutung? Es gab gar keinen Kometen, sagt der Bürgermeister. Aber wenig später gibt es das erste Todesopfer. Eine Seuche breitet sich aus und es beginnt ein verzweifelter Kampf ums Überleben. Aber gegen wen kämpft man an sich einer unsichtbaren Gefahr? Und wie schützt man sich?

Weitere Informationen unter www.undsofort.de - Vorstellungen finden bis 16. Oktober jeweils Mittwoch bis Samstag statt, mit Ausnahme von 2. und 6. Oktober.

August 2010

Die Dreharbeiten zur 12. Folge von Marie hat voll die Krise, "Die Bruderkrise", sind erfolgreich verlaufen! Die Resonanz seitens der Presse war groß, gleich fünf Zeitungen besuchten uns an unserem traumhaften Drehort am Neusiedlersee!

Am 5. August wird ihm Rahmen der Shortynale Klosterneuburg der Kurzfilm "Bis dass der Tod euch scheidet", eine Produktion der Theatergruppe St. Leopold mit Julia Prock-Schauer in der weiblichen Hauptrolle zu sehen sein. Das Event wird um 18:30 im Kino Klosterneuburg am Klosterneuburger Rathausplatz stattfinden.

Inhalt des Films: Die junge Sarah (Julia Prock-Schauer) und ihr Ehemann David (Stephan Merkl) führen eine scheinbar harmonische Beziehung. Was jedoch niemand ahnt: schon lange bröckelt es hinter der Fassade. Als Sarah den draufgängerischen Lukas (Philipp Wachtl) kennenlernt, lässt sie sich auf eine verhängnisvolle Affäre ein...

Regie: Andreas Tichy, Kamera & Schnitt: Clara Gottsauner-Wolf

Juni 2010:

Am 29. Juni spielt Julia Prock-Schauer die "Julia" in "Shakespeares Sonnette", einer Auswahl aus Szenen aus Shakespeares berühmtesten Stücken und seinen schönsten Sonetten. Ab 20:00, im Pygmalion Theater

Am 27. Juli wird Julia Prock-Schauer als Model in der Fashionshow für das Opera Prima Festival - Young Star of Fashion - zu sehen sein. Hier werden Kollektionen von jungen Nachswuchstalenten aus der Modeschule Herbststraße präsentiert!

Am 21. Juli fand das Opera Prima Festival Young Star of Movie statt, bei der Julia Prock-Schauer nicht nur mit vier Filmen vertreten ist, sondern sie moderierte auch die Veranstaltung. Herzliche Gratulation nocheinmal an alle vier Filme, die alle ausgezeichnet wurden:

"Mr. Ted knows", Regie: Roland Kalusa, mit dem Preis "Beste Regie"

"Mit oder ohne", Regie: Oliver Knappl, ebenfalls mit dem Preis "Beste Regie"

"Marie hat voll die Krise", Regie: Johanna Rieger, mit dem Preis "Bestes Drehbuch"

"Gemeinsam allein", Regie: Philipp Käßbohrer, mit dem Preis "Bester Film" sowie mit dem Preis des ÖVP Bürgerforums Josefsstadt

Am 20. Juni wird Julia Prock-Schauer als Model für eine Modenschau zu sehen sein, in der ausgewählte Boutiquen des 8. Bezirks vorgestellt werden. Ab 19 Uhr, Pygmalion Theater

Die Dreharbeiten zur 11. Folge von Marie hat voll die Krise sind abgeschlossen! Soviel zum Inhalt: Marie will ihr Studium ausgeben und sich eine Arbeit suchen. Das stellt sich aber als gar nicht so einfach heraus. Niki hat währenddessen ganz andere Probleme: Zum ersten Mal hat sie eine Prüfung nicht geschafft - daran kann nur Anton schuld sein! Die einzige Lösung ist wohl, mit ihm eine Beziehung anzufangen...

Im Juni gibt es noch drei Vorstellungen von Woyzeck: am 16., 23. und 30. Juli! Jeweils 20 Uhr, Pygmalion Theater

Mai 2010

Am 18. Mai wird Julia Prock-Schauer das Event "Arts meets Arts" moderien, bei dem junge Künstler vorgestellt werden. Herzliche Gratulation an die jungen Maler Florian Prock-Schauer und Aviva Taborsky, an Sängerin Lara Hoffmann und Dichter David Ignatovic.

Im Mai wird es jeweils Mittwoch und Donnerstag Vorstellungen von Woyzeck geben! 20 Uhr, Pygmalion Theater

Am 17. Mai hatte Woyzeck einen Gastauftritt im Stadttheater Nitra! Ein unvergesslicher Abend...

Ab 25. Mai wird Julia Prock-Schauer an wechselnden Orten in Niederösterreich in "Gedanken", dem Stück für das Leitbild des Roten Kreuz, spielen.

April 2010

    • Auch im April gibt es weitere Vorstellungen von Woyzeck, Information gibt es wieder auf: www.pygmaliontheater.at
    • Ab 16. April wird Julia Prock-Schauer die "Eliza" in "My fair Lady" in einer Produktion der Theatergruppe St. Leopold spielen. Vorstellungen finden am Freitag, 16.4, Samstag 17.4, Freitag 23.4 und Samstag, 24.4 um 19:30, weiters an den beiden Samstagen auch um 16:00 statt.

März 2010

    • Auch im März wird Woyzeck weiter gespielt. Details zum Spielplan gibt es auf der Website des Pygmaliontheaters: www.pygmaliontheater.at
    • Julia Prock-Schauer spielt in "The Dancing Scultpures", ein Crossing Over Event mit Gedichten von Brecht und der Kunst von Tim Holmes und Konstantin Brancusi. Vorstellungen finden am 17., 18. und 20. März im Pygmalion Theater statt.
    • Im Rahmen des Opera Prima Festivals im Pygmalion Theater spielt Julia Prock-Schauer auch in der Abschlussvorstellung des Schauspielseminars von Nicholas Barter, welche am 27. März ebenfalls im Pygmalion Theater stattfindet. Hier wird sie die Rolle der Nina in einer Szene aus "Die Möwe" spielen.
    • Julia Prock-Schauer wurde mit dem Preis als Beste Nachwuchsschauspielerin beim Opera Prima Festival ausgezeichnet!

Februar 2010

    • Ab 3. Februar wird Julia Prock-Schauer wöchentlich von Mittwoch bis Freitag als "Marie" in "Woyzeck" im Pygmaliontheater zu sehen sein! Beginn jeweils um 20 Uhr, weitere Informationen sowie Kartenreservierungen gibt es auf der Website des Pygmaliontheaters: www.pygmaliontheater.at
    • Dreh für die 9. Folge "Marie hat voll die Krise" - Die Yogakrise.

Jänner 2010

    • Ab 18. Jänner wird die 8. Folge von "Marie hat voll die Krise", die "Modelkrise" ausgestrahlt! Diesmal versuchen sich Marie und Niki als Models...

Dezember 09

    • Dreh für "Mr. Ted knows", einen englischsprachigen Kurzfilm unter der Regie von Roland Kalusa
    • Ausstrahlung des "Marie hat voll die Krise" Weihnachtsspecials!
    • Weihnachtslesung im Wohn - und Freizeitpark Alterlaa

November 09

    • Dreh für die 6. und 7. Folge von "Marie hat voll die Krise"
    • Ausstrahlung der 6. Folge "Marie hat voll die Krise" ab 23. November täglich auf Okto TV! Worum es diesmal geht: Niki ist untröstlich, dass Frederik in Australien ist. Marie möchte sie aufheitern und macht sich auf die Suche nach einem neuen besten Freund... Genaueres gibt's wieder im Programm von www.okto.tv !

Oktober 09

    • Julia Prock-Schauer ist einer der 12 Gewinnerinnen des Talent Agency Workshops Oktober 2009! Fächer des Workshops waren Videoanalyse, Fotoshooting und Catwalktraining. Fotos und Infos gibts auf der Website der Talent Agency: www.thetalentagency.eu

September 09

    • Ab 28. September wird die 5. Folge von "Marie hat voll die Krise" ausgestrahlt! Genaue Sendezeiten gibt es unter www.okto.tv. Okto Tv kann mittels Wiener Kabelfernsehen, UPC Digital Tv und seit kurzem auch über aonTV empfangen werden. Auch über den Webstream auf der Okto Internetseite kann man sich die Sitcom ansehen!
    • Der Trailer von "Marie hat voll die Krise" ist seit kurzem online! Zu finden auf www.youtube.com unter "Mariehvdk".
    • Am 2. September wird in der Wiener Zeitung über den Dreh der 5. Folge von "Marie hat voll die Krise" berichtet! Zum Artikel
    • Julia Prock-Schauer ist Künstlerin der Woche in der NÖN, erschienen ebenfalls am 2. September!

Juli/August 09

    • Ausstrahlungstermin der 4. Folge von „Marie hat voll die Krise“ auf Okto TV
    • Dreh für die 4. und 5. Folge „Marie hat voll die Krise“
    • Artikel im Standard vom 3. Juli über „Marie hat voll die Krise“


  • März/April 09
    • Dreh für die 3. Folge von „Marie hat voll die Krise“
    • Premiere von „Frost“ an der Donauuniversität Krems im Rahmen der Vergabe des Mobile Motion Award

    Inhalt der Sitcom:

      Marie (Pia Hirzer) und ihre besten Freunde Niki (Julia Prock-Schauer) und Frederik (Benedikt Gudenus) sind wegen einer wilden Party aus ihrer WG geflogen und bei Maries Mutter Claudia (Johanna Rieger) eingezogen. Während Marie alles daran setzt, wieder aus den mütterlichen Schoß zu fliehen, finden Niki und Frederik es eigentlich ganz bequem, nicht auf sich selbst gestellt zu sein. Doch das ist nicht das einzige Problem - auch die Liebe macht nicht vor den drei Freunden halt. Als hätten sie nicht schon genug zu tun mit Identitätskrisen, nervenden Nachbarn und Claudias Hausgeist Harve...

    Jänner/Februar 09

      • Auftritt im WFC Alterlaa mit der Lesung „Ab mit 5 PS – Ein Kurt – Tucholsky – Abend“
      • Premiere von „Schattendasein“ in der ARGE Kultur Salzburg
    • www.schattendasein-derfilm.com

    November/Dezember 08

      • Premiere der ersten Folge „Marie hat voll die Krise“
      • Weihnachtslesung im Pygmalion Theater
      • Dreh für „FROST“ in Krems

    September/Oktober 08

    a & Schnitt:
     


    created by WebWork